spacer Konfigurator Häufige Fragen Partner werden Qualität Farben Shirtmodelle Shop

Allgemeine Geschäftsbedingungen


Hallo und herzlich willkommen beim Kleingedruckten von daniel-stoyanov.de, einem Angebot Oberzier Werbetechnik, mit Geschäftssitz Marsdorfer Gasse 3, 53332 Bornheim (im Folgenden daniel-stoyanov.de genannt).

1. Allgemeines

Mit der Auftragserteilung erkennt der Besteller unsere Verkaufs-, Lieferungs- und Zahlungsbedingungen in der zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung an. Sie bilden einen wesentlichen Bestandteil des Liefervertrages. Andere Abmachungen sind nur gültig, wenn sie von uns schriftlich bestätigt worden sind. Diesen unseren Verkaufs- und Lieferungsbedingungen entgegenlaufenden Bedingungen im Kundenauftrag sind mit dieser Bestätigung im vollen Umfang aufgehoben; an deren Stelle treten unsere Bedingungen.

2. Angebot

Unsere Angebote sind freibleibend hinsichtlich Preis und Liefermöglichkeit. Der Vertrag kommt zustande, wenn die Bestellung des Kunden durch daniel-stoyanov.de bestätigt wurde. Sowohl die Bestellung als auch die Bestätigung der Bestellung kann auf elektronischem Wege erfolgen. Wir behalten und vor, Artikel kurzfristig aus dem Programm zu nehmen.

3. Lieferung

Alle Preise und Angebote sind ab Lager. Die Sendung reist, wenn nicht anders vereinbart, zu Lasten und auf Gefahr des Käufers. Verpackung und Versandspesen werden zu Selbstkosten berechnet. Verpackung wird nicht zurückgenommen. Ist die Ware versandbereit und verzögert sich die Versendung durch den Frachtführer oder die Übernahme durch den Besteller, gilt die Lieferung am Tage der Rechnungsstellung als bewirkt und sämtliche Gefahren gehen auf den Besteller über. Angaben über Lieferzeiten sind stets unverbindlich und gelten nur als Richtgröße.

4. Preise und Zahlung

Alle Preise verstehen sich in EURO inklusive der zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Mehrwertsteuer und Versand- und Verpackungskosten. Ein Mindestbestellwert besteht nicht. Erstbestellungen werden grundsätzlich nur gegen Vorauskasse versendet. Bei Folgebestellungen liefern wir auch auf Rechnung.

5. Sonderanfertigungen

Bei Bestellungen von Sonderanfertigungen übernimmt der Besteller jede Haftung bezüglich des Reproduktions- und Herstellungsrechtes. Eine Haftung unsererseits ist ausgeschlossen.

6. Rückgaberecht

Wir gewährleisten, dass die gelieferte Ware frei von Fabrikations- und Materialmängeln und - bei Drucksachen - frei von Druckfehlern sind, soweit sie nicht vom Besteller (Drucksachen: undeutliche Angaben) zu vertreten sind.

Der Besteller ist, soweit zumutbar, verpflichtet, die Ware unverzüglich nach Erhalt hinsichtlich Menge, Beschaffenheit und Einsatzzweck zu untersuchen - andernfalls gilt die Ware als abgenommen. Offensichtliche Mängel müssen uns innerhalb einer Woche schriftlich angezeigt werden. Mängel, die auch bei sorgfältigster Prüfung innerhalb dieser Frist nicht entdeckt wurden, sind schriftlich nachzureichen.

Wir sind berechtigt, im Falle eines Mangels der Ware nach Ihrer Wahl nachzuliefern oder nachzubessern. Schlägt die Nachbesserung endgültig fehl oder ist die nachgelieferte Ware ebenfalls mangelhaft, so können Sie Rückgabe der Ware gegen Rückerstattung des vereinbarten Preises oder Herabsetzung des Kaufpreises verlangen. Beanstandete Ware darf nur mit unserem Einverständnis veräußert werden. Macht der Besteller Gewährleistungsrechte geltend, hat dies kein Einfluss auf weitere mit dem Besteller getroffene Vereinbarungen.

7. Wiederrufsrecht

Sie sind an Ihre Bestellung nicht mehr gebunden, wenn Sie binnen einer Frist von 2 Wochen nach Erhalt der Waren widerrufen. Der Widerruf muss keine Begründung enthalten und kann schriftlich (Email genügt) oder durch Rücksendung der Ware (auf unsere Gefahr) erfolgen. Zur Fristwahrung genügt die rechtzeitige Absendung an:

Oberzier Werbetechnik
Marsdorfer Gasse 3
53332 Bornheim

Wir übernehmen die Kosten der Warenrücksendung, wenn Ihre Bestellung einen Betrag von 40,00 EUR übersteigt. Bitte frankieren Sie das Paket ausreichend, wir erstatten Ihnen den Portobetrag per Scheck oder Überweisung zurück. Unfreie Rücksendungen werden grundsätzlich nicht angenommen.

Wenn Sie beschädigte oder abgenutzte Waren zurückschicken, wird der gesetzlich zulässige Betrag in Abzug gebracht; dies können Sie vermeiden, indem Sie die Waren prüfen und ohne Gebrauchsspuren zurückschicken. Da es sich bei Drucksachen immer um Sonderanfertigungen handelt, ist eine Rücksendung dieser individuell angefertigten Waren ausgeschlossen.

8. Verwahrung

Für die vom Besteller überlassene Vorlagen, Muster, Druckträger und andere, der Wiederverwendung dienenden Gegenstände übernimmt der Auftragnehmer keine Haftung.

9. Teillieferungen

Wir sind zur Teillieferung berechtigt, soweit nicht ausdrücklich Gegenteiliges vereinbart ist. Dies trifft insbesondere auf Aufträge zu, die aus mehreren Produkten bestehen und dadurch die Produktion in verschiedene Bereiche erfolgen muss. Bei solchen Aufträgen werden bereits die Bestätigungen nach Produkten geteilt.

10. Eigentumsvorbehalt

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Begleichung sämtlicher Forderungen aus der Geschäftsbeziehung mit dem Besteller unser Eigentum. Wir sind berechtigt die Ware bei vertragswidrigem Verhalten, insbesondere bei Zahlungsverzug, zurück zu fordern. Bei auf Kundenwunsch hergestellter Ware ist die Rücknahme ausgeschlossen.

11. Datenschutz

Persönliche Daten des Kunden werden nur zur Durchführung und im Zusammenhang mit der Bestellung gespeichert. Insbesondere werden keine Daten des Kunden, außer die zur Durchführung der Bestellung und des Versandes unbedingt notwendigen, an Dritte weitergegeben oder veräußert. Auf Wunsch des Kunden wird über alle gespeicherten Daten Auskunft erteilt. Der Kunde kann die Änderung oder Löschung seiner Daten zu jeder Zeit beantragen. Hierzu wenden Sie sich bitte an [email protected]v.de.

12. Erfüllungsort und Gerichtsstand

Bei Handelsgeschäften unter Vollkaufleuten wird für beide Teile unser Firmensitz als Erfüllungsort und Gerichtsstand vereinbart.

13. Salvatorische Klausel

Sofern eine Bestimmung dieser AGB unwirksam ist, bleiben die übrigen Bestimmungen davon unberührt. Die unwirksame Bestimmung gilt als durch eine solche ersetzt, die dem Sinn und Zweck der unwirksamen Bestimmung in rechtwirksamer Weise wirtschaftlich am nächsten kommt. Gleiches gilt für eventuelle Regelungslücken.

Bornheim, im Oktober 2003.

www.oberzier.de www.amihot.de www.annes-schatzkiste.de www.a-oberzier.de www.schnullerwelt.de www.kleineanzeige.de
KontaktSitemap
Allgemeine Geschäftsbedingungen Impressum